Mesozyklus KW 9-12

Woche 09: 50er (105,2km)

Es war recht früh klar, dass der Montag alles andere als großzügig in Sachen Zeitplanung sein würde. Da nebenbei mein Geburtstag war, tauschte ich den geplanten Lauf gegen einen Besuch beim Dealer – neben einem Paar Socken erstand ich dort den Altra Duo, auf den ich ja schon eine Weile lang ein Auge geworfen hatte.

“Mesozyklus KW 9-12” weiterlesen

Kölntrail (Marathon-Distanz)

Leute, Leute, Leute, Leute! Wer Oliver Witzkes Laufveranstaltungen kennt, weiß, dass es sich dabei keineswegs um Kindergeburtstage handelt – auf seinen Strecken im Bergischen nimmt er gern jede Steigung mit und wird so manches Mal von “seinen” Läufern verflucht – und neben einigen anderen Faktoren dürfte genau das der Grund sein, warum Olis Läufe so beliebt sind. Im Rahmen meines Tortour-Trainings suchte ich noch einen Lauf am 17. März, um in Kombination mit dem Tortour-Trainingslauf von Dahlhausen zum Rheinorange am folgenden Tag einen Doppeldecker laufen zu können. Netterweise bot sich hier der neu ins Leben gerufene Kölntrail an, der eine Ultrastrecke über 80km und eine Marathonstrecke zur Auswahl stellt.

“Kölntrail (Marathon-Distanz)” weiterlesen

Mesozyklus KW 5-8

Woche 05: 50er (101km)

Mittwoch: 30km
Mein erster Lauf nach dem guten Ergebnis in Rodgau war wieder ein 30er. Die Bedingungen waren wirklich widrig, denn es war Novemberwetter mit ordentlich böigem Wind aus westlicher Richtung. Das bedeutete auf der gesamten Strecke etwa 15km Gegenwind mit Stärke drei bis vier.

“Mesozyklus KW 5-8” weiterlesen

Tigi goes Tortour: Interviewreihe im Schnaufcast!

Endlich ist das Jahr 2018 angebrochen und die Tortour de Ruhr 2018 rückt mehr und mehr in greifbare Nähe. Ich sitze unterdessen hier, freue mich über meine in den besonders dunklen Monaten geschaffene Basis und verteile die ersten wahnwitzig-langen Läufe auf die nächsten Monate. Darüber zu schreiben und weitere Inhalte zu produzieren, war ohnehin mein Ziel, doch das Angebot von Flo vom Schnaufcast, im Podcast alle paar Wochen über meine Fortschritte im Training zu sprechen, meinen strategischen Ansatz und meine Bemühungen, eine Crew zu formen, die dafür sorgt, dass ich nur noch einen Fuß vor den anderen setzen, atmen und kauen muss, ist eine tolle Gelegenheit! Ich freue mich sehr darauf, mit Flo, den ich in vielerlei Hinsicht sehr liebgewonnen habe, auf den letzten Metern der nun fast zweijährigen Reise zur Tortour einen wirklich tollen und leidenschaftlichen Begleiter gefunden zu haben. Die zusätzliche Perspektive von außen wird sicherlich einen wertvollen Zugewinn bedeuten!

Sofern Ihr Euch für das Thema interessiert und die Sache verfolgen wollt, schaut doch hier im Blog vorbei (im Menü Straße findet Ihr ein Untermenü zur TtdR 2018), lauscht meinem eigenen Podcast und lasst Euch unsere Sendungen im Schnaufcast nicht entgehen! Beide Podcasts findet Ihr auch bei iTunes und den meisten anderen Verzeichnissen.

Cat Content #10: Bergischer Wupperlauf, Silvesterlauf Werl – Soest und: das Tortourjahr ist da!

Wie aufregend! Die zehnte Ausgabe meines Podcasts bringt Euch nach einigen Wochen Pause eine Laufreportage vom Bergischen Wupperlauf, und dem Silvesterlauf Werl – Soest. Außerdem gibt es einen Ausblick auf das Laufjahr 2018 und meine Tortourplanungen und zudem eine Kooperation mit dem Schnaufcast, auf die ich mich sehr freue! “Cat Content #10: Bergischer Wupperlauf, Silvesterlauf Werl – Soest und: das Tortourjahr ist da!” weiterlesen

Ultimate Direction Groove Stereo

Hach, Trinkflaschen, diese Oasen der Hydratation inmitten einer feindlichen Welt voller Ausdauer-Flüssigkeitsverlust; Oasen und der gemarterten Seele des seit Stunden immergleiche Bewegungsabläufe wiederholenden Ultraläufers Balsam! Wie man einen Schluck leicht pritzelndes, Süßes Zeugs doch zu schätzen lernt, wenn es eine der wenigen Ablenkungen oder Erfrischungen neben dem Wind auf einer Brücke ist! Ja, Trinkflaschen, portioniertes Glück auf dem Weg durch einen harten Trainingslauf – ungerecht nur, dass das Serienmodell Mensch keine eigene Aufbewahrungsmöglichkeit für diese Quellen der Erfrischung von Körper und Geist aufweist, obwohl es doch, wie es heißt, geboren sei, um zu laufen.

“Ultimate Direction Groove Stereo” weiterlesen